Einwohnergemeinde Wangenried

 

Gemeindefusion; Möglichkeit zur Änderung des Bürgerrechts

Mitteilung vom
21. November 2023

Die Gemeinde Wangenried fusioniert per 1.1.2024 mit der Gemeinde Wangen an der Aare.

Die Bürgerinnen und Bürger von zusammengeschlossenen Einwohnergemeinden erwerben den Heimatort der neuen Gemeinde. Der Heimatort wird automatisch im Personenstandsregister angepasst. Die Bürgerinnen und Bürger benötigen nach kantonaler Praxis weder einen neuen Reisepass, noch eine neue ID oder einen neuen Heimatschein.

Betroffene Personen, die den Heimatort durch die Fusion verloren haben, können innerhalb eines Jahres nach Inkrafttreten des Gemeindebeschlusses beim Zivilstandsamt beantragen, dass der Gemeindename der aufgehobenen Gemeinde in Klammern angefügt wird. Dies bedeutet, dass Personen mit aktuellen Heimatort Wangenried ab 1.1.2024 automatisch den Heimatort Wangen an der Aare führen. Es besteht die Möglichkeit, bis zum 31.12.2024 beim Zivilstandsamt Oberaargau, Melchnaustrasse 28, Langenthal zu beantragen, dass der Heimatort neu "Wangen an der Aare (Wangenried)" lautet.

Weitere Informationen über das Verfahren, deren Kosten sowie das Antragsformular finden Sie bei den unten erwähnten Downloads.

Kontakt

Gemeindeverwaltung
Waldeckweg 7
3374 Wangenried

032 631 14 92

Öffnungszeiten

 
  Vormittag Nachmittag
Montag geschlossen geschlossen
Dienstag geschlossen geschlossen
Mittwoch geschlossen geschlossen
Donnerstag geschlossen 13.30 - 16.30 Uhr
Freitag geschlossen geschlossen

Informationen

Sollte es Ihnen nicht möglich sein zu den Öffnungszeiten vorbeizukommen, können Sie gerne einen Termin ausserhalb der Öffnungszeiten mit uns vereinbaren.